Liapor® Massivwand

Innovativer Systemrohbau

Produktinfo

Rationelle Fertigung, kurze Bauzeit, schnelle Bauaustrocknung sowie die einfache Bearbeitung für Folgegewerke führen dazu, dass eine Optimierung des Preis-Leistungs-Verhältnisses erreicht wird – für alle Beteiligten, vom Planer über den Produzenten bis hin zum Bauherren, der insbesondere von der kurzen Bauzeit profitiert. Güte und die Norm übertreffende Wärmeschutzwerte sind dabei selbstverständlich. Das Leistungsspektrum umfasst neben dem Grundbaustein Herstellung und Lieferung der Wände noch viele Zusatzbausteine.

Einfamilienhäuser
Reihenhäuser
Mehrfamilienhäuser
Seniorenwohnheime
Studentenwohnheime
Gewerbebauten
Landwirtschaftsbauten

Die Liapor-Massivwand steht für einen schnellen Baufortschritt und eine hohe Wirtschaftlichkeit: Sie kann als tragende Wand bis zu einer Höhe von vier Geschossen eingesetzt werden. Liapor-Massivwände lassen sich objektbezogen nach speziellen architektonischen Vorgaben fertigen und erlauben daher auch Detaillösungen. Bei der Fertigung im Werk werden Fenster und Türen sowie Elektroleerrohre und -dosen bereits berücksichtigt. Die mit planebenem Innenputz versehenen Elemente werden dem Baufortschritt gemäß auf der Baustelle angeliefert und mittels Mobilkran versetzt. Ein optimierter, sicherer und zügiger Baufortschritt ist damit gewährleistet.

Liapor-Massivwände sind mit vielen positiven Eigenschaften ausgestattet, sie werden aus baubiologisch völlig unbedenklichen Rohstoffen hergestellt, sie sind hochwärmedämmend und wärmespeichernd zugleich. Weitere Pluspunkte: Die massiven Blähtonwände sind diffusionsoffen, nicht brennbar und bieten hervorragenden Schutz vor Lärm. Zusammengefasst erhalten Sie mit der Liapor-Massivwand ein ideales Raumklima. Die ebenflächigen und maßgenauen Blähton-Massivwände gibt es in den Stärken 36,5 cm, 42,5 cm und 49,5 cm. Für die Auswahl der geeigneten Wand sind vorrangig die Wärmeschutzanforderungen und die Konstruktion zu berücksichtigen.

Bauablauf

                

 

 

Wandsysteme

Standardhöhen

Schallschutz

Schallschutz

Brandschutz

Brandschutz

Wärmeschutz

Elastizitätsmodul

Festigkeitsklasse nach DIN EN 1520

Rohdichteklassen nach DIN 1055

Maximale Belastung der Liaporwand

Maximale Belastung der Liaporwand

Teilsicherheitsbeiwerte für Baustoffe

Biegezugfestigkeit

Wärmebrückendetails

Wandquerschnitt

Detail D-1a

Detail D-1b

Detail D-2a

Detail D-2b

Schornsteinsystem

Als einen weiteren Baustein für unseren Systemrohbau können wir unseren Bauherren die Schornsteinsysteme von Erlus und Tona anbieten. Beide Systeme zeichnen sich besonders durch die Möglichkeit der flexiblen Wahl des Energieträgers, Energieeffizienz und Wertbeständigkeit aus.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unseren Partnern Tona und Erlus.


www.tona-schornsteine.de   www.erlus.de

F.C. Nüdling Fertigteiltechnik GmbH + Co.KG

Frankfurter Straße 118-122
36043 Fulda
Tel: +49 661/49 55-0
Fax: +49 661/49 55-10
info@fcn-systemrohbau.de




Herr Andreas Hornung
Vertriebsleiter
Frankfurter Straße 118-122
36043 Fulda
Tel: +49 661/49 55-0
Fax: +49 661/49 55-10
andreas.hornung@nuedling.de
Herr Roland Zentgraf
Leiter Kalkulation
Frankfurter Straße 118-122
36043 Fulda
Tel: +49 661/49 55-0
Fax: +49 661/49 55-10
roland.zentgraf@nuedling.de




Herr Heribert Weber
Leiter Technisches Büro
Tel: +49 661/49 55-0
Fax: +49 661/49 55-10
heribert.weber@nuedling.de
Frau Anja Hauptmann
Vertrieb/ Büro Thüringen
Tel: +49 36 333/68 0 31
Fax: +49 36 333/68 0 30
anja.hauptmann@nuedling.de




Herr Detlef Karger
Vertrieb Systemrohbau
Tel: +49 661/49 55-0
Fax: +49 661/49 55-10
Hd: +49 170/5 779 940
detlef.karger@nuedling.de
Herr Andreas Weber
Vertrieb Systemrohbau
Tel: +49 2 502/48 33 959
Fax: +49 2 502/48 33 919
Hd: +49 175/5 858 409
andreas.weber@nuedling.de




Herr Ralf Dücker
Kalkulation
Tel: +49 661/49 55-57
Fax: +49 661/49 55-10
ralf.duecker@nuedling.de
Frau Elena Wisner
Kalkulation
Tel: +49 661/49 55-39
Fax: +49 661/49 55-10
elena.wisner@nuedling.de